Bosjökloster Park & Gärten

Zehntausende verschiedener Gewächse lassen die Schlossterrasse und den Rosengarten zu jeder Jahreszeit anders aussehen. Entspannen Sie sich in ruhiger Atmosphäre, finden Sie Ideen und Inspirationen für Ihren eigenen Garten, besuchen Sie die Tiere im Park und genießen Sie den Blick über das Wasser. Für Kinder bietet der weitläufige Bereich viel Platz zum Spielen. Finden Sie Ihren Lieblingsplatz für ein gemütliches Picknick im Park oder besuchen Sie das Café & Restaurant mit seinen Sitzgelegenheiten im Freien zwischen den Rosen.

Im April gleicht der Schlosspark einem weißen Blütenteppich — Buschwindröschen. Auf den Terrassen rund um das Schloss blühen im Mai eine Vielzahl von Narzissen und Tulpen in allen Farben.

Mini-Shetland-Ponys, Ziegen, Lamas und Alpakas bewegen sich ab Mai ungehindert im großen Gehege im Park, bis die Kälte einsetzt.

Foto: Jonas Forell

Die prächtige tausendjährige Eiche steht am Eingang des Parks. Halten Sie inne und lassen Sie auf sich wirken, dass diese Eiche in der Frühzeit des Klosters bereits ein junger Baum war.

Sträucher, Azaleen und Rhododendren blühen im Frühling und Frühsommer auf den Hängen des Seeufers.

Im Kräutergärtchen, das eingeschlossen hinter hohen Mauern liegt und von Rosen und Weinreben umrankt wird, kann man Heil- und Küchenkräuter entdecken.

Die großen Ziersträucher und Stauden in den Beeten im englischen Stil sind ein weithin sichtbarer Blickfang auf der oberen Terrasse.

Der Park ist jetzt auch für Königinnen und ihre Bienen ein Zuhause. Bokeslundsgården kümmert sich um diese und produziert Bosjökloster's eigenen Lindenblütenhonig. Der Honig ist sehr lecker und bietet einen feinen Pfefferminz-Geschmack.

Die ersten Rosen blühen bereits Ende Mai, andere bewahren ihre Pracht bis in den Spätherbst. Die Nepeta "Katzenminze" bildet einen blaugrauen Rahmen in der Mitte des märchenhaften Rosengartens. Hier heben sich englische Rosen von David Austin mit unglaublichen Duftnuancen hervor. Mehr als 150 Rosensorten gibt es im Park des Bosjökloster— und tausende von Planzen!

Leihen Sie sich gerne eines der Ruderboote, um den Ringsee zu erkunden und die ruhige Landschaft zu geniessen.
Sie können Schwimmwesten und Ruder am Eingang leihen. Angelscheine können in der Fischerei gekauft werden, die sich neben Bosjökloster befindet.