Back to All Events

Drottningholm Barockensemble

Eines der führenden Barockensembles Europas besucht Bosjökloster mit der Sopranistin Maria Keohane als Gastsolist.

Auf dem Programm stehen eine Händel-Ouvertüre, Händel-Arien mit Maria Keohane, ein Cellokonzert von Vivaldi, der internationale Solist Mime Yamahiro-Brinkmann und Vivaldis Violinkonzerte Die vier Jahreszeiten mit dem Konzertmeister Nils-Erik Sparf als Solist.

Das Drottningholm Barock-Ensemble wurde 1971 von Lars Brolin gegründet. Die ursprünglich sechs Musiker hatten zum Ziel, vor allem Musik des 17. und 18. Jahrhunderts auf historischem Instrumentarium zu spielen. Inzwischen ist das Ensemble beträchtlich gewachsen und interpretiert Orchesterwerke aus der Zeit Monteverdis bis hin zu Sinfonien Beethovens. Konzertmeister und künstlerische Leiter sind Nils-Erik Sparf und Stefan Lindvall. Konzertreisen führten das Ensemble durch Europa, die USA, China, Japan, Afrika und Australien; dabei arbeitete es mit Dirigenten wie Christopher Hogwood, Andrew Parrott, Sigiswald Kuijken und Solisten wie Anne Sofie von Otter, Malena Ernman und Emma Kirkby zusammen.

KONZERTRAUM
Die Scheune. Nicht nummerierte Plätze

TICKETS
Auf Ticketmaster ab Mai oder mit Swish vor Ort.
Erwachsene SEK 330
Student/Senior SEK 225
Kinder 0-15 Jahren SEK 60

MARIA KEOHANE
verfügt über ein Repertoire, das ein weites Spektrum musikalischer Stile einschließt, vom Barock bis zu Zeitgenössischem einschließlich Opern, Kammermusik und Oratorien. Diverse Opernrollen sang sie am Schlosstheater Drottningholm bei Stockholm und am Königlich Dänischen Theater in Kopenhagen. Als Konzert- und Oratoriensängerin trat Maria Keohane unter Dirigenten wie Philippe Pierlot, Michael Schønwandt oder Eric Ericson und mit orchestern wie Concerto Copenhagen, De Nederlandse Bachvereniging oder The Scottish Chamber Orchestra auf, so beim Edinburgh International Festival, im Concertgebouw in Amsterdam sowie bei den Internationalen Händel-Fest-Spielen Göttingen. Maria Keohane wirkte bei zahlreichen cD-Einspielungen mit; 2014 sang sie im Projekt »All of Bach« der Niederländischen Bachgesellschaft. 2005 wurde sie mit dem Reumert Prize ausgezeichnet und 2014 erhielt sie einen Jussi-Björling-Preis.

Earlier Event: May 26
Mors dag - workshop i lera
Later Event: July 8
Drottningholms Barockensemble