Back to All Events

Die Königstochter und des Hofes feine Kleider


Willkommen zu der diesjährigen Sommerausstellung über eine der faszinierendsten historischen Personen des Bosjöklosters:
Leonora Christina, die Tochter des dänischen Königs Christian IV.

Wie wuchs ein königliches Kind im Dänemark des 16. Jahrhunderts auf? Warum durfte sie nicht im Haus ihrer Eltern leben? Wie kleideten sich die vornehmsten Herren, Damen und Kinder? Lernen Sie dies und vieles mehr in der diesjährigen historischen Ausstellung.

Das Ehepaar Ulfeldt war um 1650 Eigentümer des Bosjökloster, in jenen dramatischen Jahren als Schweden die östlichen Provinzen Dänemarks übernommen hatte.

Bengt Owald zeigt mit seinen Kostümen die Mode der feinen Kreise in der Zeit, als Leonora Christina jung war.

Die Ausstellung ist täglich geöffnet vom
27. April bis 22. September, 11.00 - 17.00 Uhr

Willkommen zur Eröffnung am 28. April um 14.00 Uhr mit Kindern in zeitgenössischen Kostümen.


Zu empfehlen: Besuchen Sie Jöns Henrikssons Minne ausserhalb von Hörby. Jöns Henriksson war Pfarrer, und hat es im Gegensatz zum Ehepaar Ulfeldt geschafft, beide Könige zu beschwichtigen und somit sein Eigentum vor der Plünderung zu verschonen.

Bengt Owald ist ein Kostümkünstler, der bei Kindern und Jugendlichen Interesse wecken möchte für die Zeit der Renaissance.
Die Vereinigung “Kong Christians Hov” hat seit vielen Jahren Schlösser und Veranstaltungen in Schonen und Dänemark besucht. Sie bietet Vorführungen mit Kindern in historischen Kostümen.

Earlier Event: April 27
Season Opening - 27 April 2019
Later Event: April 28
Säsongsöppning - 28/4 2019